Wir investieren massgeblich in das Engagement, die Entwicklung, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden sowie in die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.

Jovana Tufegdzic, Coca-Cola HBC brand ambassador

Den Stimmen Gehör schenken

800 Mitarbeitende, 800 Stimmen. 97 % dieser Stimmen haben sich im Herbst 2016 bei der jährlichen Mitarbeiterbefragung Gehör verschafft.

Die MyVoice-Umfrage werten wir anhand mehrerer Indizes aus. Mit dem Engagement Index quantifizieren wir die Bindung der Mitarbeitenden zum Unternehmen und deren Bereitschaft, sich für die Organisation einzusetzen. 

Aus den anonymisierten Resultaten haben wir zudem Bereiche identifiziert, in denen wir uns künftig verbessern möchten. Diese Handlungsfelder werden gemeinsam mit Mitarbeitenden verschiedener Abteilungen weiter konkretisiert.

Gesellschaftliches Engagement

Als Schweizer Unternehmen leisten wir unseren gesellschaftlichen Beitrag in der Rolle des Arbeitgebers, Geschäftspartners und Steuerzahlers. Zusätzlich engagieren wir uns mit Freiwilligeneinsätzen und Spendenaktionen für wohltätige Zwecke.

Zusammen mit Pro Juventute setzen wir uns gegen Jugendarbeitslosigkeit ein. Im kostenlosen Bewerbungstraining von Pro Juventute üben Jugendliche Bewerbungsgespräche mit freiwillige Coca‑Cola Mitarbeitenden und erhalten Tipps von erfahrenen Berufsleuten.

Mit dem Schweizerischen Roten Kreuz stellen wir uns seit 2010 in den Dienst der Schwächsten der Gesellschaft und engagieren uns unter anderem für das Projekt «2x Weihnachten».

Eine kleine Unachtsamkeit

…und schon ist es passiert – man rutscht aus oder schlägt sich den Kopf an. Alltägliche Situationen, die uns auch im Berufsalltag zu schaffen machen. Bei 80 % der 24 Unfälle mit Absenz, die wir 2015 verzeichneten, war ein unachtsames Verhalten die Ursache. Wir setzen deshalb mehr denn je auf die Sensibilisierung unserer Mitarbeitenden – vor allem in der Produktion und im Vertrieb.

Dass unser System der Arbeitssicherheit funktioniert, zeigt die Unfallbilanz beim grossen Umbau unseres Abfüllbetriebs in Dietlikon: null Unfälle und ein erfolgreiches Sicherheitsaudit von The Coca‑Cola Company. Dies ist umso erfreulicher in Anbetracht der Tatsache, dass während zehn Monaten zusätzlich rund 60 Mitarbeitende von Fremdfirmen im Betrieb arbeiteten.

Unser Ziel bis 2020: null Berufsunfälle.