News und Stories

#HELPGASTRO – Solidaritätsaktion für die Schweizer Gastronomie und Hotellerie

Die aktuell geltenden Schutzmassnahmen treffen die Gastro- und Hotellerie-Branche hart. Verschiedene Restaurants, Bars und Cafés in der ganzen Schweiz sind von den notwendigen Schliessungen betroffen.

Darum hat Coca‑Cola Schweiz zusammen mit einer Allianz aus verschiedenen Partnern der Schweizer Gastronomie und Hotellerie die Plattform #HELPGASTRO ins Leben gerufen. Damit erhalten die Betriebe zum einen sofortige Unterstützung, zum anderen werden so zukünftige Gästebesuche generiert.

Die Restaurants, Bars und Cafés in der Schweiz sind von den aktuell geltenden Schutzmassnahmen stark betroffen. Am 16. März 2020 ordnete der Bundesrat die notwendige Schliessung von Restaurants, Bars und Cafés an. Als Schweizer Getränkeproduzent mit lokaler Verankerung seit 1936 ist Coca‑Cola Schweiz eng mit der Gastronomie und Hotellerie verbunden. Deshalb haben wir uns einer Allianz aus verschiedenen Partnern der Schweizer Gastronomie und Hotellerie angeschlossen und mit ihnen zusammen die Plattform #HELPGASTRO lanciert.

Über die Plattform #HELPGASTRO bekommen Schweizer Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe sofortige Unterstützung. Über die Plattform #HELPGASTRO bekommen Schweizer Gastronomie- und Hotellerie-Betriebe sofortige Unterstützung.

Über www.helpgastro.ch können Konsumentinnen und Konsumenten direkt und einfach Gutscheine für ihre Lieblingsrestaurants, -bars oder -cafés kaufen. Diese Gutscheine helfen den Unternehmern, kurzfristig Einkommen zu generieren, auch jetzt, wo sie geschlossen sind. Zukünftig werden damit Gästebesuche generiert. Die Gutscheine können eingelöst werden, sobald die Betriebe ihre Türen wieder öffnen. Flavio Calligaris, Geschäftsleitungsmitglied bei Coca‑Cola HBC Schweiz, über die Initiative: «Obwohl die Auswirkungen zum jetzigen Zeitpunkt schwer abzuschätzen sind, können wir zumindest mit einer gewissen Unterstützung helfen, und den Gastronomie- und Hotellerie-Betrieben bei der Deckung der laufenden Kosten unter die Arme greifen. Viele der betroffenen Restaurants, Bars und Cafés sind geschätzte Partner und Kunden von uns. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, sie in dieser schwierigen Lage zu unterstützen.»

Weitere Informationen zur Plattform und zur Anmeldung unter www.helpgastro.ch.