Athen, Griechenland, 17. März 2011 – Coca‑Cola Hellenic Bottling Company S.A. (Coca‑Cola Hellenic, die Gruppe) hat angekündigt, dass Dimitris Lois vom Verwaltungsrat zum Nachfolger von Doros Constantinou ernannt worden ist. Dieser tritt im Laufe dieses Jahres von seinem Posten als CEO der Gruppe zurück. Um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten, erfolgt die Einsetzung des neuen CEO im dritten Quartal 2011.

Doros Constantinou, CEO von Coca‑Cola Hellenic, erklärt: „Es war mir eine grosse Freude und ein Privileg, das Unternehmen Coca‑Cola Hellenic führen zu dürfen, und ich danke dem Verwaltungsrat herzlich für das Vertrauen, das er mir stets entgegengebracht hat. Wir haben in den vergangenen acht Jahren sehr viel erreicht und ich bin sicher, dass Coca‑Cola Hellenic sowohl über ein starkes Führungsteam als auch über die richtige Strategie verfügt, um in Zukunft weiterhin nachhaltig zu wachsen. Ich freue mich darüber, dass wir einen soliden Plan für meine Nachfolge haben, wenn ich den nächsten Abschnitt meines Lebens in Angriff nehme.

Auch bin ich überzeugt, dass Dimitris auf seine neuen Aufgaben vorbereitet ist und dass er dank seiner erwiesenen Führungsqualitäten, seiner profunden Kenntnisse des Geschäfts, seines leidenschaftlichen Engagements für hervorragende unternehmerische Leistung und seinem Fokus auf die Entwicklung unserer Mitarbeitenden die Coca‑Cola Hellenic Gruppe von Erfolg zu Erfolg führen wird. Ich selbst werde in den nächsten Monaten mit Dimitris und unserem Geschäftsleitungsteam zusammenarbeiten, um eine reibungslose Übergabe zu gewährleisten.“

George David, Verwaltungsratspräsident von Coca‑Cola Hellenic, dazu: „Im Namen des gesamten Verwaltungsrates spreche ich Doros unseren grossen Dank aus für seine herausragende Führungsleistung und seine bedeutende Mitwirkung, die Coca‑Cola Hellenic zu dem gemacht hat, was es heute ist. Insbesondere ist es ihm gelungen, ein starkes Team aufzubauen, das dieses Unternehmen zu immer grösseren Erfolgen führen wird. Wir sind sehr erfreut, für seine Nachfolge jemanden von Dimitris’ Format in unserem umfangreichen Talente-Pool gefunden zu haben. Dimitris hat gezeigt, dass er die Vision, die Erfahrung und das Engagement besitzt, um Coca‑Cola Hellenic in eine grossartige Zukunft zu führen.“

Dimitris Lois trat im März 2007 ins Unternehmen ein. Im Juni 2007 übernahm er den Posten des Region Director und war in dieser Funktion für mehrere Schlüsselmärkte von Coca‑Cola Hellenic zuständig, darunter Bulgarien, Zypern, Griechenland, Moldawien, Nigeria und Rumänien. Im Juli 2009 wurde Dimitris Lois zum Chief Operating Officer für sämtliche Ländergesellschaften von Coca‑Cola Hellenic ernannt und für alle Region Directors der Gruppe direkt verantwortlich. Unter seiner Aufsicht als COO erzielte das Unternehmen einige bedeutende Erfolge, darunter eine Steigerung der Marktanteile, eine Verbesserung des Umlaufkapitals, die Konzentration unserer Betriebstätigkeit auf wichtige Kostenoptimierungen und die erfolgreiche Implementierung der SAP WAVE2-Plattform für die ganze Gruppe.

Vor seinem Eintritt bei Coca‑Cola Hellenic war Dimitris Lois während 10 Jahren in mehreren Positionen im Führungsstab der Frigoglass S.A. tätig, wo er 2003 zum Managing Director befördert wurde. Unter seiner Leitung wurde Frigoglass zum weltweit führenden Anbieter von Kühlgerätelösungen für den Verkauf, mit Hauptfokus auf der Getränkeindustrie. Die Firma dehnte ihre Marktpräsenz auf 16 Länder aus, erweiterte ihren Kundenstamm und verstärkte ihre Kernkompetenzen.

Dimitris Lois ist griechischer Staatsangehöriger und verfügt über Abschlüsse in Chemieingenieurwesen des Illinois Institute of Technology und der Northeastern University.

ANFRAGEN

Oya Gur
Investor Relations Director
Tel. +30 210 618 3255
E-Mail: oya.gur@cchellenic.com

Panagiotis Vergis
Investor Relations Associate
Tel. +30 210 618 3124
E-Mail: panagiotis.vergis@cchellenic.com

Kontaktstelle für europäische Medien:
Financial Dynamics London
Greg Quine
Tel. +44 20 7269 7206
E-Mail: greg.quine@fd.com

Über Coca‑Cola Hellenic

Mit einem Umsatz von über 2 Milliarden Unit Cases ist Coca‑Cola Hellenic weltweit der zweitgrösste Abfüllbetrieb für Produkte von The Coca‑Cola Company. Dank seiner grossen geografischen Ausdehnung und 28 Ländergesellschaften bedient der Betrieb rund 560 Millionen Menschen. Das Unternehmen bietet eine vielfältige Palette an nicht alkoholischen Sofortgetränken aus den Sparten Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Sport- und Energy-Drinks sowie Tees und Kaffees an. Coca‑Cola Hellenic engagiert sich für die Förderung einer nachhaltigen Entwicklung, um zur Wertschöpfung sowohl für ihre Tätigkeit als auch für die Gesellschaft beizutragen. Dazu gehören auch die Lieferung von Produkten, die den Anforderungen der Konsumenten an Getränke entsprechen, die Schaffung einer offenen, toleranten Arbeitsumgebung, das Betreiben der Geschäftsaktivitäten unter Berücksichtigung des Schutzes und Erhalts der Umwelt sowie die Leistung eines Beitrags an die wirtschaftliche und soziale Entwicklung unserer lokalen Gemeinschaften. Die Aktien von Coca‑Cola Hellenic sind an der Athens Exchange (ATHEX: EEEK) börsenkotiert, mit einer zweiten Kotierung an der London Stock Exchange (LSE: CCB). Die American Depositary Receipts (Aktienzertifikate ADR) von Coca‑Cola Hellenic sind an der New York Stock Exchange (NYSE: CCH) registriert. Coca‑Cola Hellenic wird im Dow Jones Nachhaltigkeitsindex und im FTSE4Good-Index aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie auf www.coca-colahellenic.com.