Zurich, 22/02/2011 - Unsere Gruppe Coca‑Cola Hellenic ist einer der weltweit grössten Abfüller von Produkten der Coca‑Cola Company und der grösste Abfüller in Europa. 28 Ländern sind Teil der Coca‑Cola Hellenic Gruppe.

Wir gratulieren unseren Kollegen von Coca‑Cola HBC Griechenland zum Hauptpreis am European Excellence Award 2010. Mit ihrer „Mission Water“-Initiative machten sie auf den akuten Wasser- mangel in der Mittelmeerregion und besonders auf den griechischen Inseln aufmerksam. Sie riefen die Bevölkerung dazu auf, nachhaltig mit ihren Wasser-Ressourcen umzugehen. Im Rahmen des Projekts wurden Regenwasser-Sammelsysteme in acht Kykladeninseln neu eingeführt.

Die Technologie des Regenwasser-Sammelsystems erlaubt es, das Regenwasser von den Dächern und den Gebäudeoberflächen, welches sonst verloren gehen würde, zu sammeln und zu speichern, um in den Orten, wo Wassermangel herrscht, Trockenzeiten überbrücken zu können.

Für den Bau und die Wartung der Anlagen wurden 28 Handwerker ausgebildet. Die Wasser- Sammelsysteme sollten in einem Jahr rund 500 Inselbewohner mit gut 100’000 Liter Trinkwasser und zusätzlich 290’000 Liter Verbrauchswasser beliefern können.

Zur Unterstützung des Projekts wurden für 206 Primar- und Oberstufen-Schüler Ausbildungs- seminare durchgeführt, während 83 Lehrkräfte an Umweltseminaren teilnehmen konnten. Dabei erhielten sie wertvolle Informationen über diese Initiative und wurden für das Thema „Wasser- Ressourcen schonen“ sensibilisiert.

Nicht nur in Griechenland, sondern auch in der Schweiz und den anderen europäischen Ländern kommt dem Wasser eine zentrale Bedeutung zu. Coca‑Cola Hellenic setzt sich europaweit für den Erhalt und den sparsamen Umgang mit Trinkwasser ein. In der Schweiz achten wir darauf, den Wasserverbrauch in der Produktion zu optimieren, indem wir unter anderem das Reinigungs- verfahren verbessern und unsere Mitarbeiter im sparsamen Umgang mit Wasser schulen.