Brüttisellen, 8. Mai 2013 – Coca‑Cola Schweiz zeigt ab sofort einen neuen TV-Spot, in dem sich das Unternehmen für einen aktiven Lebensstil im Alltag einsetzt und die Botschaft „Sei aktiv – fühl dich gut“ verbreitet.

Der neue Spot ist Teil der globalen Kampagne „Be OK“, die Anfang des Jahres zuerst in den USA und seit März auch in weiten Teilen Europas lanciert wurde. Coca‑Cola Schweiz fördert seit Jahren den aktiven und ausgewogenen Lebensstil mit Programmen für mehr Bewegung und Sport im Alltag. So feiert in diesem Jahr die Coca‑Cola Junior League des Schweizerischen Fussballverbandes SFV ihr zehnjähriges Jubiläum. Neu erweitert Coca‑Cola sein Engagement auch in den Fussball-Freizeitsport und unterstützt mit der Initiative www.get-active.ch schweizweit Grümpelturniere. Zudem engagiert sich Markenbotschafter Xherdan Shaqiri im Namen von Coca‑Cola für einen aktiven Lebensstil und eine ausgewogene Ernährung.

Seit jeher steht Coca‑Cola für Optimismus und Lebensfreude. Einen wesentlichen Beitrag dafür leistet körperliches Wohlbefinden. Die Bedeutung eines aktiven Lebensstils für Gesundheit und Wohlbefinden ist eine bekannte Tatsache: Alle Kalorien, die durch Essen und Trinken aufgenommen werden, zählen – auch die in Erfrischungsgetränken. Nur wenn die aufgenommene Energie auch wieder durch körperliche Aktivität verbraucht wird, ist die Kalorienbilanz ausgeglichen und ein gesunder Lebensstil nachhaltig gewährleistet.

Für Sport und Bewegung begeistern

Seit dem 7. Mai widmet sich Coca‑Cola Schweiz auch in seiner neuen Kampagne diesem Thema und informiert die Konsumentinnen und Konsumenten ganz offen über den Kaloriengehalt seiner Produkte. „Eine Dose Coca‑Cola hat 139 Kalorien. Was auf den Nährwerttabellen jeder Etikette nachzulesen ist, thematisiert Coca‑Cola Schweiz mit der neuen Kampagne sehr deutlich. Gleichzeitig wollen wir bei unseren Konsumentinnen und Konsumenten ein Bewusstsein dafür schaffen, wie viel körperliche Aktivität notwendig ist, um die konsumierten Kalorien zu verbrennen – egal, ob ein Spaziergang mit dem Hund oder ausgelassenes Tanzen“ erklärt Colin Forrest, Geschäftsführer von Coca‑Cola Schweiz, die neue Kommunikationslinie. Zusätzlich werden im Spot auch kalorienfreie Alternativen wie Coca‑Cola light oder Coca‑Cola zero angeboten.

„Die langfristige Gesundheit der Schweizer Bevölkerung liegt uns sehr am Herzen. Als führender Getränkehersteller kann Coca‑Cola dabei eine wichtige Rolle spielen, diese positiv zu beeinflussen. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst und möchten sie proaktiv wahrnehmen“, so Colin Forrest weiter. Deshalb bietet Coca‑Cola in der Schweiz für jedes zuckerhaltige Erfrischungsgetränk eine kalorienfreie oder –reduzierte Variante an. Zudem senkte Coca‑Cola Schweiz in den letzten 12 Jahren den Zuckergehalt um durchschnittlich 25%.

10 Jahre Coca‑Cola Junior League: Fussball Festival mit Xherdan Shaqiri

Neben den weltweiten Top-Events der FIFA und der UEFA unterstützt Coca‑Cola seit 10 Jahren den nationalen Fussball-Nachwuchs in der Schweiz. In der Coca‑Cola Junior League spielen in den Kategorien A, B und C über 7‘000 Jugendliche in der ganzen Schweiz aktiv Fussball. Am 22. und 23. Juni findet bereits zum zweiten Mal das Finalwochenende in der Form des grössten Schweizer Fussball Festivals auf den Sportanlagen Heerenschürli in Schwamendingen (ZH) statt. Ein umfassendes Rahmenprogramm mit viel Fun und Action bietet den Besucherinnnen und Besuchern die Möglichkeit auf und neben dem Fussballplatz aktiv zu sein und sich zu bewegen. Dazu wird auch der Coca‑Cola Markenbotschafter, Schweizer Nati- und Bayern-Star Xherdan Shaquiri vor Ort animieren.

Neu im 2013: Coca‑Cola unterstützt Grümpelturniere in der Schweiz

Ein weiteres Projekt das der Schweizer Bevölkerung die Möglichkeit bietet sich zu bewegen, ist die Förderung von Grümpis. Auf der Website www.get-active.ch offeriert Coca‑Cola Veranstaltern von Grümpelturnieren kostenlos Leistungspakete mit Getränken und tollen Give-Aways um deren Fussball-Events noch attraktiver zu gestalten.

***

Weitere Informationen:

Coca‑Cola Schweiz GmbH
Matthias Schneider
Stationsstrasse 33
CH-8306 Brüttisellen
Telefon Zentrale +41 (0)44 835 91 11
Email : m.schneider@coca-cola.com  
www.coca-cola.ch

Oder:
Richterich & Partner AG
Pedro Mor
Seestrasse 25
CH-8702 Zollikon
Telefon Zentrale +41 (0)43 499 50 00
Fax +41 (0)43 499 50 01
Email: coca-cola@richterich-partner.ch

***

Coca‑Cola in der Schweiz

Seit 1936 produziert Coca‑Cola für die Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten an Ort und Stelle – in Bolligen (BE), Dietlikon/Brüttisellen (ZH) und Vals (GR) – und schafft dadurch über 1‘000 Arbeitsplätze in der Schweiz. 90% der von Coca‑Cola in der Schweiz verkauften Getränke werden in der Schweiz hergestellt. 95% der zur Getränkeherstellung notwendigen Zutaten stammen von Schweizer Lieferanten.

Insgesamt trägt Coca‑Cola in der Schweiz zu einer Wertschöpfung von 1,2 Milliarden Franken und zur Sicherung von 16‘500 Arbeitsplätzen bei. Jeder durch Coca‑Cola direkt erwirtschaftete Franken führt also zu weiteren acht Franken Wertschöpfung in der Schweiz. Würden die Produkte statt in der Schweiz hergestellt, aus dem Ausland importiert, entginge der Schweizer Volkswirtschaft nicht nur ein Wertbeitrag von 84 Millionen Franken, sondern es wären auch 980 Arbeits- und Ausbildungsplätze verloren.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.coca-cola.ch oder Sie verfolgen die Nachrichten auf Twitter unter twitter.com/CocaCola_CH