Im Umgang mit Wasser konzentrieren wir uns auf den Quellenschutz und die effiziente Nutzung.

Wasserratio: verbrauchte Liter Wasser pro produzierten Liter Getränk (l/lpb)

Auf Kurs zum Wasserziel 2020

Wasser ist unser wichtigster Rohstoff. Er kommt in unsere Getränke und wird in der Produktion zur Kühlung und Reinigung verwendet. Nur wenn wir uns für die Verfügbarkeit und Qualität der lokalen Wasservorräte einsetzen, können wir nachhaltig wachsen. 2016 brauchten wir für einen Liter Getränk 1,67 Liter Wasser. Im Vergleich zu 2010 produzieren wir 13 % effizienter und nähern uns stetig unserem 2020-Zielwert von 1,53 l/lpb.

Schnell, schneller, High-Speed

Im Herbst 2015 haben unsere Mitarbeiter den Startknopf der neuen High-Speed-PET-Linie in Dietlikon gedrückt. Sie befüllt mehr als 11 Flaschen pro Sekunde, rund drei Sattelschlepperladungen pro Stunde oder 1,3 Millionen Liter Getränke pro Tag.

Möglich macht’s ein Maschinenblock, in dem die Flasche geblasen und mit ionisierter Luft anstatt Wasser gereinigt, etikettiert, befüllt und verschlossen wird. Da auch die Förderbänder ohne Bandschmiermittel auskommen, sparen wir sehr viel Wasser: 6’000 Liter oder rund 43 Badewannen – pro Stunde!

Water-Stewardship Gold
European Water Stewardship

Goldmedaille für unser Engagement

2014 hat uns das European Water Stewardship (EWS) die Gold-Zertifizierung für unser Wassermanagement verliehen und 2016 erneut bestätigt. Das Label attestiert uns einen nachhaltigen Umgang mit (Mineral-)Wasser – ein Novum im Schweizer Getränkemarkt. Das Gütesiegel, unter anderem vom WWF mitentwickelt, ist der Lohn für unsere akribische Arbeit bei der Entnahme von Wasser, dem Umgang mit Gefahrenstoffen, der Steigerung der Wassereffizienz und dem Dialog mit unseren Anspruchsgruppen. In sämtlichen Bereichen treffen wir gezielte Massnahmen.

Unser Ziel bis 2020: 1,53 Liter Wasserverbrauch pro Liter produziertes Getränk.