Zum Wohl unserer Konsumenten reduzieren wir den Kaloriengehalt unserer Getränke, bieten transparente Nährwertinformationen, verpflichten uns zu verantwortungsvollem Marketing und engagieren uns mit der Branche, Politikern und Partnern aktiv für das Wohl der Gesellschaft.

Klare Fakten kommunizieren und Transparenz schaffen

2009 waren wir das erste Getränkeunternehmen, das eine globale Verpflichtung einging, alle Kalorienangaben auf der Vorderseite unserer Produkte anzubringen. Dank verständlicher Nährwertdeklaration und Referenzmengen auf allen Verpackungen können die Konsumenten ihre Kalorienaufnahme selbständig regulieren.

Zusätzlich senken wir den Kaloriengehalt unserer Getränke: 2015 hatte unser Portfolio – inklusive Valser – einen durchschnittlichen Kaloriengehalt von 85 kJ oder 20 kcal pro 100 ml.

Verantwortungsvolles Marketing

Beim Marketing und Verkauf unserer Getränke lassen wir uns vom «Swiss Pledge» leiten. Zusammen mit anderen führenden Schweizer Lebensmittel- und Getränkeherstellern verpflichten wir uns seit 2010 freiwillig dazu, keine Werbung gegenüber Kindern unter 12 Jahren zu machen und an Primarschulen auf produktspezifische Kommunikation zu verzichten.

Der Marktforscher Media Focus überprüft jährlich dieses Branchenversprechen bei Werbeschaltungen in TV, Print und auf Markenwebseiten. 2014 wurden in der Branche die Vorgaben in TV und Print zu 99 % bzw. 100 % eingehalten, bei Webseiten zu 90 %.