Abfüllbetriebe

Coca‑Cola HBC Schweiz betreibt zwei eigene Abfüllbetriebe. Mehr als 80% der von Coca‑Cola in der Schweiz verkauften Getränke werden lokal produziert.

Wir produzieren unsere Getränke lokal an zwei Produktionsstandorten: in Dietlikon und Vals. Unser Ziel ist es, die gewünschten Getränke rechtzeitig, in der richtigen Menge und den hohen Qualitätsstandards entsprechend herzustellen – in dem sich ständig verändernden Marktumfeld.

Dietlikon

Werk Dietlikon

Seit 1963 stellen wir unsere Getränke in Dietlikon (Zürich) her. Wir haben unsere Produktionsanlage stets weiterentwickelt und sind so kontinuerlich gewachsen.

Wir produzieren und vertreiben kohlensäurehaltige und stille Getränke von The Coca‑Cola Company. Auf vier Produktionslinien füllen wir die Flaschen ab und produzieren bekannte Marken, wie etwa Coca‑Cola, Fanta oder Sprite - jeweils in verschiedenen Grössen und Packungen. So sind unsere Getränke in PET- und Glasflaschen oder in Dosen erhältlich.

Besonders stolz sind wir auf unsere ultramoderne High-Speed-PET-Linie, die wir Anfang 2016 in Dietlikon in Betrieb genommen haben. Die Abfüllanlage zeichnet sich durch ihre sehr hohe Leistung aus. Pro Stunde produziert die High-Speed-Linie ca. 42'000 0,5-Liter-PET-Flaschen, was mehr als 10 Flaschen pro Sekunde entspricht. Zudem leistet die Anlage einen wichtigen Beitrag an unsere Umwelt, da wir mehr Energie und Wasser sparen. Alleine beim Wasser erreichen wir eine Einsparung von 6'000 Liter pro Stunde.

Willst du dir selbst ein Bild von der High-Speed-PET-Linie machen? Dann besuche unser Coca‑Cola Visitor Center inkl. Produktionsrundgang und lass dich in die faszinierende Welt von Coca‑Cola entführen. Zur Anmeldung

  • ~2 Mio Flaschen pro Tag werden in der Abfüllanlage in Dietlikon produziert

Vals

Werk Vals

Die Abfüllanlage in Vals, im Kanton Graubünden, ist seit 1961 in Betrieb und füllt an der St. Peters- und der St. Paulsquelle das beliebte Valser Mineralwasser ab. 2002 hat Coca‑Cola HBC Schweiz den Produktionsstandort übernommen und ist seither in Vals ansässig.

In Vals produzieren wir kohlensäurehaltiges (Valser Classic), stilles (Valser Naturelle und Silence) und aromatisiertes (Limelite und Valser Viva) Mineralwasser und füllen es in verschiedene Flaschengrössen in PET-, und Glasflaschen oder Tanks ab.

Valser Wasser zählt immer noch zu den urschweizerischen Markenartikeln. Dazu trägt nicht nur die clevere Werbestrategie bei, sondern auch die Tatsache, dass das Valser Wasser der St. Petersquelle (Valser Naturelle und Classic) eines der kalzium- und magnesiumreichsten Mineralwasser in der Schweiz ist.

Im Besucherzentrum «Valser Wasserwelt» in Vals bekommst du einen vertieften Einblick in die Welt des Wassers und erfährst warum Mineralwasser kein gewöhnliches Wasser ist. Überzeuge dich selbst!
Zur Anmeldung

VALSER Wasserwelt
  • ~1 Mio Flaschen pro Tag werden in der Abfüllanlage in Vals produziert